BaseCamp ist eine Software von Garmin zum Anzeigen von Karten, Wegpunkten, Routen und Tracks und deren Übertragung auf oder von einem Garmin GPS-Gerät. Es steht für Windows oder Mac OS X kostenlos zum Download zur Verfügung. Hier sind Karten im Garmin-Bilddateiformat, die Menschen aus OSM-Daten erstellt haben. Websites werden nach Kontinenten, dann nach Ländern alphabetisch, dann nach Verdacht auf Nützlichkeit aufgelistet (z.B. Websites, die einen ganzen Kontinent abdecken und regelmäßig aktualisiert werden, werden zuerst aufgeführt.) Karten, die weltweit oder für einen Kontinent angeboten werden, bieten oft Länder-Downloads an – daher werden sie nur einmal und nicht für jede Region wieder aufgeführt. Da sich OpenStreetMap schnell ändert, sollten nur Karten aufgelistet werden, die in den letzten 6 Monaten aktualisiert wurden. Permanent Tote Links – bitte entfernen Sie den Eintrag. Viele der Von dieser Website heruntergeladenen oder von Garmin oder anderen Websites erworbenen Karten können auf Ihrem Computer über Garmin Mapsource oder Garmin BaseCamp angezeigt werden. Garmin BaseCamp (Mac & Windows) ist das aktuelle Kartenprogramm für alle Garmin GPS-Geräte. Es hat Garmin MapSource in letzter Zeit ersetzt.

In diesem Tutorial helfen wir Ihnen zu entscheiden, ob die Karte einfach in BaseCamp geladen werden kann und wie Sie die Karte öffnen und in BaseCamp sehen können. Ich empfehle die Installation einer zweiten Karte (gute Idee ist es, die Kartenlegende zu installieren, damit Sie das Layout kennen lernen können!!!), da Sie zwei Karten installiert haben müssen, bevor der Kartenselektor angezeigt wird. Im Wesentlichen würde 1 Karte auch ausreichen. Anweisungen zum Erstellen Einer eigenen Garmin-Karte aus OSM-Daten finden Sie unter OSM-Karte auf Garmin-Datei. Anweisungen zum Erstellen einer Zykluskarte finden Sie unter OSM-Karte auf Garmin/Cycle-Karte. Informationen zum MapSource-Installationsprogramm, mit dem Sie diese Karten mit der Windows-Software von Garmin verwenden können, finden Sie unter Garmin Mapsource-Installationsprogramm. Es gibt mehrere Programme, um openmtbmaps auf Ihrem PC/Notebook anzuzeigen. Die beliebteste ist nach wie vor Garmin Mapsource – obwohl sie von Garmin Basecamp übersaatiert wird und auch Qlandkarte GT auf dem Weg ist, es zu überholen. Garmin Mapsource ist nicht mehr entwickelt, aber Version 6.16.3 läuft immer noch ziemlich gut und hat keine großen Fehler. Es gibt jedoch einen Haken. Garmin bietet nur Updates, keine tatsächlichen Installationspakete. Im Folgenden beschreibe ich zwei Möglichkeiten, wie Sie Mapsource trotzdem legal installieren können.

Verwenden Sie die BaseCamp-Software, um Ihre nächste Wanderung, Radtour, Motorradfahren, Autofahren oder Offroad-Trip zu planen. Sie können Karten anzeigen, Routen planen und Wegpunkte und Spuren von Ihrem Computer aus markieren – und diese dann auf Ihr Gerät übertragen. Hinweis Ich empfehle trotzdem, Garmin Basecamp trotzdem zu installieren: Holen Sie sich es hier: www.garmin.com/garmin/cms/us/onthetrail/basecamp Standardmäßig enthält der BaseCamp-Download eine nicht sehr detaillierte globale Grundkarte. BaseCamp verwendet die gleichen Karten wie MapSource, sodass alle in MapSource installierten OSM-Karten auch in BaseCamp installiert werden. Es kann auch Karten anzeigen, die auf einem GPS-Gerät oder einer Speicherkarte gespeichert sind. Frühere Versionen von Mapsource (auch 6.13.6) sind jetzt nicht mit den openmtbmaps kompatibel, da sie nicht alle Wege und Straßen anzeigen!!!! Verwenden Sie mindestens 6.16.1 oder höher.